Sporormiella minimoides

Sporormiella minimoides S.I. Ahmed & Cain Can. J. Bot. 50 (3): 450 (1972)
 
 
 
 
 
  •   
  •  unreife Asci und Sporen 
  •   
 
  •   
  •   
  •   
 
  • Die Sporengröße von
     33 - 38,1 x 5,7 - 7,0 µm 

  •  unterscheidet diese Art von anderen nahestehenden 
  •  durch die deutlich schräge
    bis s-förmige Keimspalten 

 
  •   
  •   
  •   
Gefunden am: 03.02.2018 auf Furteventura auf Ziegendung, (in Feuchtkammer Zuhause)
In Deutschland wurde diese wärmeliebende Art bisher noch nicht nachgewiesen
!
 
leg. det. H.Bender, conf. N.Heine